Rapid-Homepage Rapid-Archiv kicker 11FREUNDE ballesterer transfermarkt Stadionwelt 90minuten.at
Home
ForzaRapid auf FacebookForzaRapid auf Twitter Mittelfeld-Quartett Stürmer-Quartett shopping Shirts shopping Print-Magazin
SPIELBERICHTE
Treffer 1 bis 10 von 241
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>
So, 13. April 2014

Erfolgslauf beendet, Torsperre hält

Das torlose Heim-Remis gegen die Admira bedeute für Rapid die Unterbrechung des fünf Spiele andauernden Siegeslaufs. Zum Trost konnte ein wieder einmal bärenstarker Jan Novota seine Torsperre zum SCR-Rekord in der Bundesliga-Historie ausweiten. Rapid war in der ersten halben Stunde klar überlegen, aber am Ende musste man froh sein, dass man immerhin die Null halten konnte. Jetzt kommt dem Ostersonntags-Auftritt in Grödig doch noch eine Bedeutung zu. [mehr]


Mo, 07. April 2014

Derby-Auswärtssieg bedeutet neuen Vereinsrekord

Zum zweiten Mal in dieser Saison gewann Rapid in Favoriten mit 1:0, insgesamt stehen in der Derby-Saison 2013/14 drei volle Erfolge und ein Remis zu Buche - ein Traum! Außerdem bedeutete der 1:0-Sieg, den Frühjahrs-Überflieger Marcel Sabitzer in der 66. Minute fixierte, den fünften Zu-Null-Erfolg in Serie - Vereinsrekord! Europa kann kommen... [mehr]


So, 30. März 2014

Souverän zum vierten Sieg in Folge

Rapid bezwang Sturm zuhause ohne Probleme mit 2:0, das Endresultat stand bereits nach 9 Minuten fest. Zuerst versenkte Steffen Hofmann seinen selbst herausgeholten Freistoß, dann assistierte er "Kopfballungeheuer" Mario Sonnleitner per Freistoß. Zweiter "Man of the Match" war Guido Burgstaller, der alleine viermal mehr Chancen hatte als die Blackies im Gesamten. Wermutstropfen: Terrence Boyd fehlt nach seiner 5. Verwarnung im kommenden Derby. [mehr]


Do, 27. März 2014

Dritter Sieg in Folge bringt Platz zwei

Rapid setzte seine (noch) kleine Erfolgsserie in Wr. Neustadt mit einem 3:0-Sieg fort, womit Grödig überholt und die Austria in Schach gehalten werden konnte. Wie schon gegen den WAC spielten die Grün-Weißen zu Beginn und am Ende gut, dazwischen gab es einige Leerläufe einer stark umgekrempelten Mannschaft. Marcel Sabitzer erzielte die Führung nach einer guten Viertelstunde, Joker Branko Boskovic legte in den Schlussminuten zwei Treffer nach. [mehr]


So, 23. März 2014

Erster Sieg gegen den WAC

Im achten Versuch ist es endlich gelungen - der erste volle Erfolg gegen den Wolfsberger AC! Rapid gewann bei dieser Premiere klar mit 3:0, souverän war der Sieg aber keineswegs. Die Hütteldorfer boten die schwächste Frühjahrsleistung, profitierten von einem gnädigen Elfmeter, den Deni Alar sicher versenkte, und zwei Toren am Ende des Spiels (Marcel Sabitzer, Eigentor Rnic). Egal - nach dem dritten Sieg im Frühjahr liegt Rapid wieder an der dritten Stelle, einen Punkt hinter Grödig und ein Tor vor der Austria. [mehr]


So, 16. März 2014

Sabitzer beendet Torfluch

Viel zu selten in den letzten Wochen konnte Rapid aus der spielerischen Überlegenheit Kapital schlagen, es wurden viel zu wenige Treffer erzielt. Gegen Lieblings-Gegner Ried blieb Rapid auch im 34. Liga-Vergleich im Hanappi-Stadion ungeschlagen. Dass es letztlich zu drei Punkten reichte, verdankten die Hütteldorfer Marcel Sabitzer, der in der 75. Minute das Goldtor erzielte und damit seine starken Leistungen der letzten Zeit krönte. [mehr]


Di, 11. März 2014

Später Ausgleich beim Fast-Absteiger

Auch im vierten Spiel nach dem Derby-Sieg zum Frühjahrs-Auftakt konnte Rapid nicht voll punkten, diesmal reichte es am Tivoli zu einem 1:1 gegen Wacker Innsbruck. Der designierte Absteiger ging in der 18. Minute durch Hinterseer in Führung und kassierte erst in der 88. Minute den hochverdienten Ausgleich - Joker Deni Alar hatte nach Sabitzer-Flanke sein erstes Tor nach seinem Comeback (per Kopf) erzielt. Um auch kommende Saison international zu spielen müssen jetzt schnell Siege her... [mehr]


Mo, 03. März 2014

Spektakulärer Schlagabtausch ohne glückliches Ende

Rapid verlor in Salzburg mit 3:6, zeigte sich im hochklassigen Match aber großteils von der Schokoladenseite. Einen 0:2-Rückstand egalisierten Boyd und Petsos, auch das 2:3 konnte durch Trimmel ausgeglichen werden. Anstatt aber einen Konter zur Führung zu nützen, fing sich der SCR das 3:4 - Soriano hatte Trimmel beim Torschuss das Nasenbein gebrochen. Nach der späten Führung spielten die hochgelobten Bullen ihre Klasse aus und fixierten mit zwei weiteren Toren einen Sieg, der nicht so hoch ausfallen hätte dürfen. [mehr]


So, 23. Februar 2014

Vergebene Liebesmüh'

Wie schon bei der Admira dominierte Rapid auch zuhause gegen Grödig, aber der Sieg gelang trotz einer Überzahl an Torchancen (Rapid hatte acht, Grödig nur zwei) nicht. Nach dem torlosen Unentschieden beträgt der Abstand auf die Hütter-Elf nach wie vor vier Punkte, Rapid bleibt gegen die beiden letzten Aufsteiger (WAC, Grödig) in insgesamt zehn Spielen sieglos! Immerhin konnten die ebenfalls durchwegs remisierenden Verfolger keinen Boden auf die Hütteldorfer gutmachen. [mehr]


Mo, 17. Februar 2014

Leistung und Ergebnis nicht im Gleichschritt

Rapid verlor auch das zweite Auswärtsspiel bei der Admira, wobei das Spiel der Hütteldorfer beim 1:2 weit besser war, als noch im Herbst. Nachdem Rapid mehrere Möglichkeiten zur Führung ungenützt gelassen hatte, hielt Jan Novota seine Mannschaft mit einem gehaltenen Elfer im Spiel. Dieses entschied Norwegen-Heimkehrer Sulimani in der Rapid-Viertelstunde für die Gastgeber. Der Anschlusstreffer von Joker und Geburtstagskind Terrence Boyd kam zu spät. [mehr]


Treffer 1 bis 10 von 241
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

SAISON 2013/14


1. Red Bull 32 102:27 74
2. RAPID 32 52:35 52
3. Austria 32 52:38 49
4. Grödig 32 58:64 46
5. Ried 32 49:55 40
6. Sturm 32 49:51 39
7. WAC 32 47:58 38
8. Admira 32 46:56 34
9. Wr. Neustadt 32 34:75 33
10. Innsbruck 32 35:63 24

EUROPA LEAGUE 2013/14 GRUPPE G


1. KRC Genk 6 10:5 14
2. Dynamo Kiew 6 11:7 10
3. RAPID WIEN 6 8:10 6
4. FC Thun 6 3:10 3

 

REGIONALLIGA OST


1. FAC 22 36:14 48
2. Ritzing 22 41:21 46
3. Amstetten 22 51:21 42
4. RAPID (A) 22 49:34 41
5. Austria (A) 22 35:25 40
6. Mattersburg (A) 22 38:29 34
7. Stegersbach 22 31:32 33
8. Sollenau 22 39:47 31
9. Neuberg 22 37:36 30
10. Admira (A) 22 24:40 25
11. Schwechat 22 29:38 24
12. Sportklub 22 30:41 24
13. Wr. Viktoria 22 35:53 21
14. O.-Grafendorf 22 24:45 20
15. Oberwart 22 29:40 19
16. Retz 22 28:40 18


TORSCHÜTZEN RAPID:

Egho (9 Treffer)
Plank (5)
Prosenik, Randak, Starkl, Wydra (je 4)
Bajrami, M. Hofmann, Yilmaz (je 3)
Haring, Kamenjasevic, Mujakic, Weinwurm (je 2)

© Forza-Rapid.com
by Martin Wedl
© Forza-Rapid.com
DAS Rapid-Magazin, Blog, News, Interviews, Spielberichte, Spielplan, Kommende Runde, Tabellen, Statistiken, Fans, Rapid, Rekordmeister, SK Rapid Wien, SCR, Hütteldorfer, Grünweiße, Forza Rapid, Fussball, Supporter, Szene, St. Hanappi, Hanappi Stadion, Newsletter, Fragebogen, Hopping
© Web-Realisierung | Yii-Spot | 2009-2013